Shigeki Tanaka Aogami 2 Damascus Santoku 165mm

(Der Versand erfolgt am kommenden Montag!)
 sofort lieferbar
|   Art.-Nr.: ST-3205
Art.-Nr.: ST-3205
Klingenmaterial: Aogami 2 Kern
Griffmaterial: Magnolienholz
Anschliff: beidseitig, V-Schliff
Rockwell Härte: 63 +/-1
rostfrei: nicht rostfrei
Fertigung: handgefertigt
Klingenlänge: 165mm
Gesamtlänge: 305mm
Gewicht (g): 107
Klingenhöhe: 47mm
Blattstärke: 2,06mm
Mittlere Klingenstärke: 1,22mm
Zwinge: Büffelhorn
189,00 €
(inkl. MwSt.)
(Der Versand erfolgt am kommenden Montag!)
 sofort lieferbar
Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt!
Art.-Nr.: ST-3205
Klingenmaterial: Aogami 2 Kern
Griffmaterial: Magnolienholz
Anschliff: beidseitig, V-Schliff
Rockwell Härte: 63 +/-1
rostfrei: nicht rostfrei
Fertigung: handgefertigt
Klingenlänge: 165mm
Gesamtlänge: 305mm
Gewicht (g): 107
Klingenhöhe: 47mm
Blattstärke: 2,06mm
Mittlere Klingenstärke: 1,22mm
Zwinge: Büffelhorn
  • Beschreibung

    Die beidseitig angeschliffene, sehr scharfe, Klinge dieses japanischen Kochmessers bestehen aus einer Damaststahl-Konstruktion mit Aogami 2 Kern. Aogami 2 Stahl ist nicht rostfrei. Dementsprechend sollte das Messer nach dem Gebrauch abgespült und abgetrocknet werden. Ggf. sollte man ab und an die Klinge mit neutralem Pflanzenöl (z.B. Kamelienöl) pflegen.

    Der unbehandelte und somit sehr natürliche wirkende Griff aus hell beigefarbenen Magnolienholz, ist in klassischer japanischer Kastanien-Form gefertigt. Er ist leicht, liegt angenehm in der Hand und besitzt eine Büffelhorn-Zwinge. 

    Das traditionelle Santoku eignet sich hervorragend zum Schneiden von Gemüse, Fisch und Fleisch. In Japan ist das Santoku das Messer mit der beliebtesten Klingenform. Auch in in Deutschland gewinnt der "echte Alleskönner" immer mehr an Popularität und hat schon in vielen Küchen seinen Platz gefunden. Im Vergleich zum deutschen Kochmesser kann es aufgrund seiner größeren Klingenbreite u.a. auch besser als Palette benutzt werden, um Schnittgut in den Topf zu befördern. Desweiteren ist aufgrund seiner Klingenlänge von 165mm sehr handlich.

    Das Tanaka Aogami 2 Santoku überzeugt insbesondere durch seine Schneidfähigkeit und klassische Anmut. Die relativ geringe Blattstärke und der dünne Anschliff ergeben ein Messer mit dem man Gemüse spielend leicht zerlegen kann. Dazu kommt die hohe Schnitthaltigkeit des Aogami 2 Stahls in Verbindung mit der Härte von etwa 63HRC.

    Ausgeliefert wird es in einer schwarzen, mit goldenen Kanjis bedruckten Geschenkverpackung aus Kartonage.

    Mehr erfahren...
    Lese weniger...
    Mehr erfahren...
    Lese weniger...
  • Besonderheiten

    Damit Sie lange Freude an diesem absolut hochklassigen Messer haben, muss es nach Gebrauch sofort abgespült und abgetrocknet werden. Um das Rosten der Klingen zu verhindern, sind die Schneiden in "Anti-Rostpapier" eingewickelt. Wenn Sie die Klinge nach dem Abtrocknen wieder in dieses Papier einwickeln, ist weiteres Einölen nicht mehr notwendig. Damast-Messer sind hochwertigste Schneidemesser und sollten nur mit einem Schleifstein nachgeschliffen werden.

    • nicht spülmaschinengeeignet
    • keine Schneidunterlagen aus Glas oder Metall nutzen
    • keinen Wetzstab sondern einen japanischen Scheifstein zum Nachschliff benutzen
    • Bitte beachten Sie auch unsere Pflegehinweise für Japanische Messer.
    Mehr erfahren...
    Lese weniger...
  • Kundenmeinungen (0)

    Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung zum Produkt Shigeki Tanaka Aogami 2 Damascus Santoku 165mm

    Nur registrierte Besucher können Kundenmeinungen schreiben. Bitte einloggen oder registrieren.

    Mehr erfahren...
    Lese weniger...