Kai Seki Magoroku Composite

Kai Seki Magoroku Composite
  • Besonders scharfe Klinge mit 61° Rockwell
  • Spannender Kontrast aus matter und hoch-glänzender Klinge
  • Klinge aus zwei mit Kupferlötung verbundener Stahlsorten
  • Zarte Kupferlinie als besonderes Detail
  • Edle Griffe aus japanischem Birkenholz

Die innovative Seki Magoroku Composite Serie besteht aus 8 beidseitig geschliffenen Klingenformen.

Die aufwändig ausgearbeitete Klinge ist das Highlight dieser Serie. Sie wird aus zwei verschiedenen Stahlsorten gefertigt. Die Klinge ist nicht nur besonders scharf, sondern sie ist auch ein echter Hingucker.

Sie ist zu einem Teil matt und zu einem Teil hoch-glänzend ausgearbeitet, wodurch auf der Klinge ein spannender Kontrast erzeugt wird.

Bei diesem Messer werden die Stähle nicht mit dem üblichen Sandwichverfahren kombiniert. Stattdessen befindet sich der harte VG-MAX Stahl im unteren Bereich der Klinge, also an der Schneidlage und noch etwas darüber, und der weichere SUS420J2 Stahl befindet sich im oberen Teil der Klinge. Die beiden Stahlsorten werden mit einer speziellen Kupferlötung verschmolzen. Dabei bleibt die zarte Kupferlinie zwischen den Stahlsorten als besonderes Detail sichtbar. Die sehr scharfe Schneide hat einen Härtegrad von HRC 61±1. Der edle Griff besteht aus hellem japanischem Birkenholz und vermittelt durch die runde Formgebung und die quer verlaufende Maserung eine besondere, leichte Dynamik.

Jedes Messer dieser Serie wird in einer sehr schönen schwarzen, glänzenden Geschenkbox verpackt geliefert.

Mehr erfahren...
Lese weniger...