Mcusta Zanmai Supreme Hammered Damascus

Mcusta Zanmai Supreme Hammered Damascus

Perfekt verarbeitete Klingen mit sensationeller Optik

  • 32-Lagen Damast mit VG10 Kern
  • Griff aus rotem Pakkaholz
  • Edelstahl-Zierpin mit Abalone
  • 60 Rockwell
  • Tsuchime-Finish für besseres Food-Release

Diese Serie zeichnet sich durch perfekt geschärfte Klingen und eine besondere Optik aus.

Die auf 60° Rockwell gehärteten Klingen werden in der sogenannten San Mai Technik gefertigt, bei der eine harte Lage Stahl von je 32 Lagen Damaststahl umgeben wird, um die harte Kernlage vor Bruch zu schützen. Diese Technik wurde in ähnlicher Art schon vor Jahrhunderten von japanischen Schwertschmieden genutzt, um einerseits den seltenen Schneidenstahl zu sparen, und andererseits die Schwerter robuster zu machen.

In Anlehnung an die rohen Schmiedespuren, die manche traditionellen japanischen Hocho zieren, ist bei dieser Messerserie ebenfalls ein Hammerschlagmuster eingebracht. Dieses ergibt im Zusammenspiel mit der Maserung des Damaststahls eine 3D-Optik die ihresgleichen sucht. Die Damastmaserung wurde im Muster "Ocean Cloud" ausgeführt und errinnert tatsächlich an einen wolkenverhangenen Himmel über dem Ozean.

Die ganze Klinge ist bei dieser Serie spiegelpoliert, wobei das Damastmuster im spiegelpolierten Hammerschlagteil die Musterung nur subtil preisgibt, und mit einem Handabzug auf perfekte Schärfe gebracht worden. Ebenfalls perfekt ausbalanciert, und hochwertig montiert kommen die Griffe in Hokkaku-Form (achteckig) daher. Diese sind aus stabilisiertem Packaholz Laminat und einer Zwinge aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Zur optischen Aufwertung wird zudem im Griff ein mit Abalone umgebener Edelstahlpin verbaut. So sind die Griffe genauso schön anzusehen wie edle Harthölzer, aber dabei so resistent wie POM-Kunststoffgriffe.

Mehr erfahren...
Lese weniger...

7 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge
1