Yoshimi Kato Suminagashi Santoku 175mm

|   Art.-Nr.: TK-D-608
Art.-Nr.: TK-D-608
Klingenmaterial: 65 Lagen Nickel Damascus Spezialstahl
Griffmaterial: Rosenholz
Anschliff: beidseitig, V-Schliff
Rockwell Härte: 62 +/-1
rostfrei: Ja
Fertigung: handgefertigt
Klingenlänge: 175mm
Gesamtlänge: 300mm
Gewicht (g): 1
Blattstärke: 1,6mm
Mittlere Klingenstärke: 1,5mm
Zwinge: Edelstahl
265,00 €
Ausverkauft  
Lassen Sie sich benachrichtigen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.
Art.-Nr.: TK-D-608
Klingenmaterial: 65 Lagen Nickel Damascus Spezialstahl
Griffmaterial: Rosenholz
Anschliff: beidseitig, V-Schliff
Rockwell Härte: 62 +/-1
rostfrei: Ja
Fertigung: handgefertigt
Klingenlänge: 175mm
Gesamtlänge: 300mm
Gewicht (g): 1
Blattstärke: 1,6mm
Mittlere Klingenstärke: 1,5mm
Zwinge: Edelstahl
  • Beschreibung

    Das traditionelle Santoku ist das japanische Kochmesser und somit das beliebteste Messer in Japan. Wörtlich übersetzt bedeutet "San-Toku": „Drei Tugenden“. Hier ist Gemüse, Fisch und Fleisch gemeint.


    Die beidseitig angeschliffenen, sehr scharfen, rostfreien Klingen bestehen aus einem 65 Lagen Nickel-Damaskus-Spezial-Stahl. Der edel gefertigte, rötlich-schwarze Griff wird aus amerikanischem Rosenholz gefertigt. Es ist sehr robust, dicht und somit langlebig. Der Griff verfügt über eine Edelstahlzwinge, liegt hervorragend in der Hand, und gibt dem Messer in Verbindung mit der Damastmaserung der Klinge eine einzigartige Optik. Die Messer sind für Links- und Rechtshänder geeignet und werden in einer sehr schönen, schwarzen-goldfarbenen Geschenkverpackung aus Pappe ausgeliefert. Extrem hochwertige, handgefertigte und scharfe Messer!

    Mehr erfahren...
    Lese weniger...
    Mehr erfahren...
    Lese weniger...
  • Besonderheiten

    Damit Sie lange Freude an diesem absolut hochklassigen Messer haben, muss es nach Gebrauch sofort abgespült und abgetrocknet werden. Um das Rosten der Klingen zu verhindern, sind die Schneiden in "Anti-Rostpapier" eingewickelt. Wenn Sie die Klinge nach dem Abtrocknen wieder in dieses Papier einwickeln, ist weiteres Einölen nicht mehr notwendig. Damast-Messer sind hochwertigste Schneidemesser und sollten nur mit einem Schleifstein nachgeschliffen werden.

    • nicht spülmaschinengeeignet
    • keine Schneidunterlagen aus Glas oder Metall nutzen
    • keinen Wetzstab sondern einen japanischen Scheifstein zum Nachschliff benutzen
    • Bitte beachten Sie auch unsere Pflegehinweise für Japanische Messer.
    Mehr erfahren...
    Lese weniger...
  • Kundenmeinungen (0)

    Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung zum Produkt Yoshimi Kato Suminagashi Santoku 175mm

    Nur registrierte Besucher können Kundenmeinungen schreiben. Bitte einloggen oder registrieren.

    Mehr erfahren...
    Lese weniger...