Tsuchime Messer

Tsuchime Messer

Messer mit Hammerschlag für bessere Schnittgut-Freisetzung

Tsuchime Messer zeichnen sich durch das Hammerschlag-Finish auf den Klingen-Oberflächen aus. Sinnigerweise übersetzt sich daher "Tsuchime" in "Hammer". Der Hammerschlag führt zu besseren Eigenschaften in der Schnittgut-Freisetzung (Food-Release), das Schnittgut haftet weniger stark an der Klingenoberfläche, was sich beispielsweise beim Schneiden von Gurken oder Möhren bemerkbar macht. Eine Unterform des Hammerschlags ist der so genannte Kullenschliff, der jedoch typisch europäisch ist, und eher bei weicheren Klingenstählen zur Verwendung kommt. Legt man allerdings wirklich Wert auf ein gutes Food-Release, sind Messer mit Tsuchime-Finish stets vorzuziehen, da hier die Wirkung der Adhäsionskräfte (Haftkräfte) über die gesamte Breite, anstatt nur am unteren Teil der Klinge verringert wird.
Mehr erfahren...
Lese weniger...

Artikel 1 bis 9 von 40 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 9 von 40 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge
5